Schlösserbund e.V.
Verein der Ehemaligen am 
Gymnasium im Schloss 
ehemals Anna-Vorwerk-Schule

Nun ist bereits der erste Monat des neuen Jahres vergangen, bisher zeichnen sich noch  keine großen Veränderungen in der Welt ab.  Hoffen wir weiter, dass wieder Frieden in Europa einkehren möge.

Für uns ist das neue Jahr noch ein unbeschriebenes Blatt. Seit langem ein Jahr, dass noch keine festen Ziele verzeichnet, außer diesem einen: weiter zu wachsen. Deshalb freuen wir uns ganz besonders darüber, dass wir zur Zeit regelmäßige Neueintritte verzeichnen können. 

Wann sind Sie dabei?

 

 

„Das alte Jahr gar schnell entwich;
es konnt sich kaum gedulden.
Und ließ mit Freuden hinter sich,
den dicken Sack voll Schulden.“

 (Wilhelm Busch)

 

Galerie der schönsten Eindrücke von der Übergabe des Human Soccers am vorletzten Schultag 

"Kasimir und Hirschhornsalz"
 -
mehr als ein Kochbuch!

Im Wolfenbütteler Buchhandel 
oder bei uns erhältlich.
Blick ins Buch durch Klick aufs Buch!

Das ideale Geschenk für alle ehemaligen "Schlosskinder!"

In diesem Buch finden Sie die Rezepte, nach denen viele Jahrgänge Schülerinnen und Schüler der Anna-Vorwerk-Schule/ des Gymnasiums im Schloss in den Jahren zwischen 1950 und 1992 im Hauswirtschaftsunterricht kochen gelernt haben.   Dazu ein extra Kapitel mit Rezepten aus der Zeit des hauswirtschaftlichen Abiturs während des zweiten Weltkrieges. 

Das Buch ist außerdem angereichert mit Anekdoten aus der Schulküche, ergänzt mit Informationen über die Hauswirtschaftslehrerinnen und die Kaufleute, bei denen eingekauft wurde und illustriert mit zahlreichen Bildern.   Warum es diesen Titel hat, erfahren Sie auch im Buch.

Alle Rezepte sind erprobt (und wie!), manche sind vielleicht nach all den Jahren nicht mehr so zeitgemäß, einige überraschen, wenn man den Kontext betrachtet, etliche werden bis heute verwendet, und wieder andere wecken lebhafte Erinnerungen...

Und wenn Kochen eigentlich gar nicht so Ihr Ding ist, dann erfreuen Sie sich vielleicht an der zeitangepassten ungewöhnlichen Illustration des Buches. Dass es nur regional erhältlich ist, steigert seine Exklusivität gleich noch einmal.  

Interesse? Einfach das Bestellformular ausfüllen und den Betrag auf unser Konto überweisen. Der Versand erfolgt umgehend nach Zahlungseingang.

 direkt abholen nach Absprache auch möglich!

Unten können Sie die Kommentare begeisterter Leser finden.

Das sagen unsere Käufer

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen zum Buch. Sehr viele haben wir bereits erhalten. 

 Einige davon können Sie hier per Klick nachlesen. 

Zitat von der Gründung des Schlösserbundes 1919

Verbundenheit 
seit 1919  

Wir sind seit 2002 gemeinnützig und fördern durch unsere Arbeit und mit unseren Mitteln unsere ehemalige Schule, das Gymnasium im Schloss in Wolfenbüttel, welches 1866 von Anna Vorwerk und Henriette Breymann zunächst als Kindergarten und sehr bald als Institut zur Mädchenbildung ins Leben gerufen wurde.

Natürlich können wir den Verein nur mit Leben füllen, wenn wir weiterhin von den Ehemaligen getragen werden. Außerdem wünschen wir uns die Geschicke des Vereins langfristig in jüngere Hände zu legen, um nicht den Anschluss an die heutige Generation zu verlieren.

Wir  freuen uns also nicht nur über jedes neue Mitglied, sondern auch über neue engagierte Mitstreiter mit neuen Ideen und Fähigkeiten.

Am zweiten Samstag im September findet immer unsere Jahreshauptversammlung - der Schlössertag, wie er in alter Tradition weiterhin heißt - statt.  Bei dieser Gelegenheit kann man den Verein als Gast unverbindlich kennenlernen und bei Gefallen auch gleich "einsteigen".

Der nächste Schlössertag findet am

09. September 2023 statt

Weitere Termine entnehmen Sie bitte der Übersicht unten auf der Seite.

 

Termine:

20. Mai 2023

Redaktionsschluss für die nächsten "Blätter aus dem Schlosse"  

29 .Juni 2023

Abiturentlassungsfeier  

30. Juni 2023

Abiball 

09. September 2023

15.00 Uhr Schlössertag

 Veränderungen sind jederzeit möglich

Bitte bei Interesse im Auge behalten